Ein Meilenfelsen (nicht nur Stein) geschafft! REGENERATIVE RUBBER INITIATIVE

Regenerative Rubber Initiative

Es ist so abgefahren! Seit 5 Jahren bin ich bei einhorn und beschäftige mich seit dem mit Kautschuk und der Frage, wie wir nachhaltigen Kautschuk in unsere Kondome kriegen.

 

Dabei kamen auf dem Weg tausend Fragen auf. Wie z.B. :Was ist überhaupt nachhaltiger Kautschukanbau?  Wie sieht die Lieferkette aus und wie funktioniert sie? Welche Systemabhängigkeiten beschäftigen die Bäuer*innen? Auf was kommt es eigentlich bei dieser weißen klebrigen Flüssigkeit “Latex”, die aus den Rinden eines Kautschukbaums austritt, für die Kondomproduktion an? Warum wird Glyphosat gespritzt? (und diese Liste könnte ich noch ins Unendliche weiter füllen).

Jetzt ist es soweit: Der Latex in unseren Kondomen wird zu 100% von Kautschukbäumen gewonnen, die in Agroforstsystemen angebaut werden. Um noch eine Schippe obendrauf zu legen: Nicht nur unsere Kondome sind jetzt aus dem Latex!

Wir haben eine Initiative ins Leben gerufen, durch die dieser nachhaltige Latex auch an andere Marken verkauft werden kann. 

Mit den Kautschukbäuer*innen

Denn: Echten Impact erzielt man nur dann, wenn man  Zugang zu Wissen, Erfahrung und Ressourcen teilt und damit gemeinsam mehr bewegt, als alleine. #unfucktheeconomy #sustainablerubber

 

Mehr Infos dazu findet ihr auf der neuen Seite unserer Initiative:

 

 

 


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.