Katja Lewina im Unausgesprochen Podcast – “Was ist sexistisch an unserem Sex?”

Foto: Lucas Hasselmann

Yeeeeeha, endlich eine neue Folge “Unausgesprochen” – der Tabu-Podcast von einhorn.period.

Wir haben mit der wunderbaren Katja Lewina gesprochen. Katja ist Autorin und hat mit ihrem Buch “Sie hat Bock” nichts anderes als eine Sex-Bibel herausgebracht, die wir der ganzen Menschheit ans Herz legen wollen. Wir sprechen über offene Beziehungen, darüber, was an unserem Sex sexistisch ist, wie Pornos unser Sexleben manipulieren und was passiert, wenn wir alte Rollenmuster und Sexclichés über Bord werfen.

Viel Spaß mit dieser neuen Podcastfolge.

Macht’s euch schön! 🙂

via GIPHY


One reply on “Katja Lewina im Unausgesprochen Podcast – “Was ist sexistisch an unserem Sex?”

  • Maria

    Liebe Katja, ganz toller pod!
    Ich bin jetzt 60 und habe dieses Jahr zum ersten Mal Squirten erlebt durch Experimentieren mit verschiedenen Sexspielsachen., herrlich!
    Habe leicht vaginale Orgasmen, aber klitorale Orgasmen hatte ich meist erst nach der 2. Runde, so er noch konnte ????.
    Mir fehlen Erfahrungen von Frauen 60+. Ich hab immer noch Lust und ich leide nicht an Trockenheiten aller Art.
    Ich nenne meine Möse übrigens Muschi oder Lusttempelchen, wenn sich ein Einhorn nähert ???? ????…
    Mein Lover, vom letzten Jahr, 12 Jahre jünger als ich, meinte, meine Muschi würde so jung aussehen und, ja er mochte meinen Busch und meinen Geschmack. Ich mochte seinen auch, leider hat er selten Zeit, da er gebunden ist.
    Ich hab immer noch Lust und ich frage Mann immer zuerst, ob ER auch nicht zu groß ist, bevor we get physical…
    Ich liebe Sex noch immer, die Gelegenheiten werden leider seltener. Schade….
    Liustvolle Grüße aus dem katholischen Bayerwald,
    Maria Inanna

    Antworten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.