Jobs

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher besonders Bewerbungen von Menschen, die Diskriminierungen wie Trans-, Homo- und Bifeindlichkeit, Rassismus, Antisemitismus, Ableismus (Diskriminierung von Menschen mit Behinderung), Klassismus (Diskriminierung hinsichtlich der sozialen Schicht), Ageismus (Diskriminierung hinsichtlich des Alters) oder Sexismus erfahren. Darüber hinaus setzen wir uns für flexible und familienfreundliche Arbeitszeit-, Gehalts- und Arbeitsplatzgestaltung ein und versuchen gerne, mit Dir gemeinsam eine individuelle Lösung zu entwickeln.

Für alle Betroffenen, die noch weitere Fragen dazu haben, melde dich gern bei: anti-diskriminierung@einhorn.my

(Bei inhaltlichen Fragen rund um die Stelle nutzt bitte die in der Ausschreibung hinterlegte Mail-Adresse)

Social-Media-Content Creator*in (m/w/d)

Du willst mit uns am Thron des Patriarchats sägen, mit einhorn zu positivem gesellschaftlichen Wandel beitragen und dabei auch noch Spaß haben? Dann bewirb Dich bei uns! Wir freuen uns über jede Bewerbung. Insbesondere möchten wir Personen of Color, Schwarze Menschen, Menschen mit Diskriminierungserfahrung sowie Personen, die von Mehrfachdiskriminierung betroffen sind, einladen, uns ihre Bewerbung zuzusenden*.

Start: Ab sofort | Bewerbungsschluss: 15.01.2022 | Standort: Berlin

 

Das sind wir

Wir sind einhorn aus Berlin und produzieren nachhaltige Periodenprodukte und Kondome aus regenerativer Landwirtschaft. Feminismus, Design, Nachhaltigkeit und Fairness spielen bei uns eine große Rolle. Deshalb arbeiten wir daran, dass es sowohl den Menschen in unserer Lieferkette, als auch der Umwelt gut geht. Mindestens 50% unserer Profite fließen in soziale und nachhaltige Projekte. Wir verstehen uns als Teil einer Bewegung für einen nachhaltigen Lebensstil mit Sinn für Gerechtigkeit, Aufklärung auf Augenhöhe und sehr viel Spaß an Design und Ästhetik. einhorn ist eine Purpose Company, Du arbeitest also nicht für Investor*innen oder um die Gründer*innen reich zu machen – einhorn gehört sich selbst, kann nicht verkauft werden und schüttet keine Gewinne aus. Wir wollen “Neue Arbeit” leben, arbeiten selbstorganisiert, ohne formale Hierachien und feste Arbeitszeiten.

 

Für unser Kommunikationsteam, das unsere Ideen für ein besseres Morgen in die Welt trägt, suchen wir ab sofort eine*n Social Media Content Creator*in (w/m/d) vorzugsweise in Vollzeit in Berlin.

 

Das sind deine Aufgaben

  • Du bist verantwortlich für Aufbau und Weiterentwicklung unserer Marke auf Social Media mit Fokus Instagram.
  • Du entwickelst spannende Social Media Inhalte in unterschiedlichsten Formaten (z.B. Video-Stories und Reels, Texte, Bilder) die Du mit Input aus unterschiedlichen einhorn Teams eigenständig umsetzt und veröffentlichst. Hier stehst Du vor allem selbst vor der Kamera.
  • Du spürst Social Media Trends und interessante Themen innerhalb von einhorn auf und bereitest sie in Zusammenarbeit mit dem Designteam auf. 
  • Zu feministischen Themen sendest Du brandheißen digitalen Content nach diskriminierungskritischen Maßstäben und prägst den gesellschaftlichen Diskurs.
  • Du bist kreativ, sprudelst vor Ideen für Social Media Kampagnen und unterstützt das Kommunikationsteam bei Kooperationen.
  • Du bist im Austausch mit der Community, managst Nachrichten und Kommentare unserer Follower*innen und weißt, wie Du mit Gespür für die Situation die richtige Tonalität im Social Media Universum triffst.
  • Du trägst die Verantwortung für die Kommunikation und steuerst Kooperationen mit passenden Content Creator*innen.

 

Das bringst du mit

  • Du verfügst über mehrjährige Berufserfahrung in dem Bereich oder hast erfolgreich ein Studium, eine vergleichbare Ausbildung im Bereich Kommunikation, Marketing oder Medien abgeschlossen.
  • Dein Herz schlägt für Social Media Kommunikation, Du kennst (Tracking) Tools, Trends und relevante Creator*innen.
  • Du begeisterst dich für die Themen Feminismus, LGBTQIA+ und Nachhaltigkeit.
  • Du bist gut organisiert – mehrere Bälle in der Luft zu halten, ist für Dich kein Problem.
  • Einzigartige Bilder zu finden und unterhaltsame Videos zu drehen macht Dir Spaß und Du stehst gern selbst vor der Kamera.
  • Bei einhorn gibt es keine Chef*innen. Du arbeitest gern eigenverantwortlich, brauchst niemanden, der Dir sagt, was als Nächstes zu tun ist und suchst Dir selbst Deine Themen. 
  • Du weißt, was abgeht und bekommst schnell Wind von spannenden politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen und hast Lust, über diese zu berichten.
  • Du bist gern kreativ und entwickelst neue Ideen für Content und setzt sie um.
  • Du hast einen modernen Schreibstil, Du schreibst und sprichst sicher und fließend Deutsch und bringst eine sehr gute Rechtschreibung mit.
  • Du bringst Erfahrungen in diskriminierungskritischer Kommunikation (z.B. sicheres Gendern) mit oder bist offen, sie zu lernen.

 

Das bieten wir dir

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle (40 Stunden) und ein Büro im Herzen von Kreuzberg.
  • Ein herzliches Team, das Wert legt auf ein diskriminierungssensibles Arbeitsumfeld, in dem ein solidarisches Miteinander unter Kolleg*innen gelebt wird.
  • Ein faires Gehalt – das schreiben alle, aber bei uns stimmt’s wirklich 😉 und ein transparentes, demokratisches Gehaltssystem.
  • Ein flexibles Arbeitsmodell und New Work.
  • Ein BVG-Ticket, Massagen von unserem singenden Masseur und viele weitere Goodies.
  • Ein barriererfreier Zugang in’s Büro über einen Fahrstuhl – die Toiletten sind nicht barrierefrei, können bei Bedarf aber angepasst werden

 

How to get the Job

Zeig uns was Du kannst! Wir haben uns 4 Aufgaben überlegt und sind total gespannt, wie Du sie lösen würdest, du findest sie hier:

https://docs.google.com/document/d/1anffXsvqZvFOsG62t1ffLdtk2vrGwMqzrQ-raRYFTOQ/edit 

Alle Aufgaben gemeistert? Nice! Dann bewirb Dich jetzt an bewerbungen@einhorn.my ! Wenn Du Lust hast, ein einhorn zu werden, schick uns Deinen Lebenslauf, Deine Ideen für Social Media und Dein frühestmögliches Startdatum. Wir sind gespannt auf Dich und werden uns bis Ende Januar bei allen Bewerber*innen melden!

* Derzeit arbeiten wir an einer intersektionalen Antidiskriminierungsstrategie für einhorn. Wir möchten sowohl intern aber auch mit unseren Inhalten extern sensibler für Diskriminierungen werden, diese langfristig bekämpfen und für einen diskriminierungsfreien Umgang sensibilisieren. Da wir noch am Anfang dieses Prozesses sind, haben wir derzeit Unterstützung von Josephine Apraku und Inklupreneur – bei denen wir seit Juli 2021 auch Mitglied sind. Zusammen erarbeiten wir Maßnahmen, wie Anlaufstellen für Rassismusbetroffene, den Ausbau als barrierefreien Arbeitsplatz, Empowerment und Sensiibilierungsseminare uvm. die wir in naher Zukunft umsetzen. Wir freuen uns, wenn Du Dich bei uns bewirbst, auch wenn wir diese Maßnahmen noch nicht umgesetzt haben. Wir möchten Dir versichern, dass wir uns White Privilege, Ableismus und vielen weiteren strukturellen Problematiken in der Gesellschaft gewahr sind und diese durch interne Veränderungen sowohl von Wissen als auch von Abläufen und Prozessen aushebeln.

Wir unterstützen Diversität, Offenheit und gegenseitigen Respekt. Deswegen freuen wir uns über Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von Herkunft, Alter, Religionszugehörigkeit, sexueller Identität, Geschlechtsidentität oder einer Behinderung, und aller Menschen mit Migrationsgeschichte sowie People of Colour.

Wenn Du Fragen dazu hast oder Dir bestimmte Themen wichtig sind, frag gerne im Zuge Deiner Bewerbung oder zuvor über Instagram! 

 

Dein Weg zu uns

einhorn products GmbH | Skalitzerstr. 100 | 10997 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 690 046 69 | E-Mail: bewerbungen@einhorn.my | Instagram: @einhorn.berlin

Bitte beschrifte alle Bewerbungsunterlagen mit Deinem Vor- und Nachnamen beschriften und verwende bei Deiner Mail den Betreff “Social Media” – Danke!

Logistik Stellenausschreibung Banner

Logistik Pionier:in (m/w/d)

Du willst mit uns eine nachhaltige Logistik aufbauen und mit einhorn zu positivem gesellschaftlichen Wandel beitragen? Dann bewirb Dich bei uns! Wir freuen uns über jede Bewerbung. Insbesondere möchten wir Personen of Color, Schwarze Menschen, Menschen mit Beeinträchtigung, Menschen mit Diskriminierungserfahrung sowie Personen, die von Mehrfachdiskriminierung betroffen sind, einladen, uns ihre Bewerbung zuzusenden*.

Start: Februar/März 2022 | Bewerbungsschluss: 31.01.2022 | Standort: Berlin

 

Das sind wir

Wir sind einhorn aus Berlin und produzieren nachhaltige Periodenprodukte und Kondome aus regenerativer Landwirtschaft. Design, Nachhaltigkeit und Fairness spielen bei uns eine große Rolle. Deshalb arbeiten wir daran, dass es sowohl den Menschen in unserer Lieferkette, als auch der Umwelt gut geht. Mindestens 50% unserer Profite fließen in soziale und nachhaltige Projekte. 

Wir verstehen uns als Teil einer Bewegung für einen nachhaltigen Lebensstil mit Sinn für Gerechtigkeit, Aufklärung auf Augenhöhe und viel Spaß an Design und Ästhetik. einhorn ist eine Purpose Company, Du arbeitest also nicht für Investor:innen oder um die Gründer*innen reich zu machen – einhorn gehört sich selbst, kann nicht verkauft werden und schüttet keine Gewinne aus. Wir wollen “Neue Arbeit” leben, arbeiten selbstorganisiert, ohne formale Hierachien und feste Arbeitszeiten.

In diesem Team arbeitest Du

Insbesondere unser Logistikteam steht gerade vor dem nächsten Entwicklungssprung. Wie können wir unsere Prozesse nachhaltiger gestalten und optimieren, ohne die Bedürfnisse der Menschen darin zu vernachlässigen? Diese Frage möchten wir mit dir gemeinsam beantworten, während wir unsere Logistik vergrößern und sie weiter professionalisieren.

Deine Aufgabe ist daher nichts geringeres, als Logistik neu zu denken, sie nachhaltig zu gestalten und dabei ihre Funktionalität nicht aus den Augen zu verlieren.

Unser Team besteht gerade aus 6 Menschen. Du sollst darin eine bedeutende Rolle einnehmen. Unser Ansatz von Hierarchie folgt nicht dem klassischen Verständnis, dennoch erwarten wir von dir Führungskompetenz. Wir streben nach der perfekten Mischung von Kommunikation auf Augenhöhe, selbstorganisierter Arbeit und kompetenzbasierter Führung. Dafür ist auch ein Wille zu New Work Experimenten und Arbeit am Teamgefüge nötig. Auch dies wird ein wichtiger Teil Deiner Arbeit sein. Wir erarbeiten gemeinsam mit Expert:innen, wie das genau aussehen kann und was wir dafür brauchen.

 

In den folgenden Themen könntest Du uns den nötigen Schwung geben: 

  • Konzept für Vergrößerung des Lagers
  • Prozessmanagement (Konzeptionierung, Analyse, Implementierung)
  • Nachhaltigkeit in der Logistik (sozial gerecht und ökologisch)
  • Konzeptionierung und Implementierung eines QM-Managements
  • Optimierung der Intralogistik
  • Ausbau einer nachhaltigen Versandverpackungsstrategie
  • Ressourcenschonender Einsatz auf allen Ebenen

 

Da wir die Strategie mit Dir gemeinsam erarbeiten wollen, kannst Du auch selbst Themen mit auf die Agenda setzen und aktiv werden.

 

Das bringst Du mit

  • Du hast erfolgreich ein Studium, eine vergleichbare Ausbildung im Bereich Logistik oder verfügst über mehrjährige Berufserfahrung in dem Bereich
  • Erfahrung mit Warenwirtschaftssystemen, In-/Outbound Logistik
  • Nachgewiesene Kompetenz Verantwortung in Teams zu übernehmen und Projekte zu führen
  • Bock auf New Work und Experimente
  • Verständnis für Nachhaltigkeit
  • Ambiguitätstoleranz

 

Uff…. Ganz schön viel. Aber wir bieten natürlich auch einiges

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle (40 Stunden) und ein Büro im Herzen von Kreuzberg (Remote-Anteil möglich)
  • Ein herzliches Team, das Wert legt auf ein diskriminierungssensibles Arbeitsumfeld, in dem ein solidarisches Miteinander unter Kolleg*innen gelebt wird.
  • Ein faires Gehalt – das schreiben alle, aber bei uns stimmt’s wirklich 😉 durch ein transparentes, demokratisches Gehaltssystem.
  • Ein flexibles und selbstbestimmtes Arbeitsmodell, unbegrenzte Urlaubstage und Freiheit im New Work Kontext
  • Ein BVG-Ticket, Massagen von unserem singenden Masseur und viele weitere Goodies.
  • Ein barriererfreier Zugang in’s Büro über einen Fahrstuhl – die Toiletten sind nicht barrierefrei, können bei Bedarf aber angepasst werden

 

Wenn Du also Lust auf eine neue Herausforderung hast, in der Du nicht nur die logistische Ausrichtung, sondern auch die Art und Weise, wie wir als ganzes Team zusammenarbeiten, mitgestalten willst, bist Du bei uns genau richtig.

Das kann von außen ein wenig chaotisch aussehen, ist es auch. 😉

 

Und es hört nicht auf…

Damit wir uns vorab schon ein besseres Bild von Dir machen können, bitten wir Dich die folgenden Fragen in deiner Bewerbung zu beantworten.

 

  • Wie kannst Du die Logistik unfucken? Was sind die größten Painpoints und was würdest Du angehen, wenn du die Möglichkeiten hättest alles zu verändern?
  • In unserer Logistik sind wir alle beste Freunde. Was würdest Du tun, um Dich beliebt zu machen? Und was löst das in dir aus?
  • Nenne einen einhorn Grundwert und formuliere wie er sich Deiner Meinung nach in der Logistik widerspiegeln sollte.

* Derzeit arbeiten wir an einer intersektionalen Antidiskriminierungsstrategie für einhorn. Wir möchten sowohl intern aber auch mit unseren Inhalten extern sensibler für Diskriminierungen werden, diese langfristig bekämpfen und für einen diskriminierungsfreien Umgang sensibilisieren. Da wir noch am Anfang dieses Prozesses sind, haben wir derzeit Unterstützung von Josephine Apraku und Inklupreneur – bei denen wir seit Juli 2021 auch Mitglied sind. Zusammen erarbeiten wir Maßnahmen, wie Anlaufstellen für Rassismusbetroffene, den Ausbau als barrierefreien Arbeitsplatz, Empowerment und Sensiibilierungsseminare uvm. Wir freuen uns, wenn Du Dich bei uns bewirbst, auch wenn wir diese Maßnahmen noch nicht umgesetzt haben. Wir möchten Dir versichern, dass wir uns White Privilege, Ableismus und vielen weiteren strukturellen Problematiken in der Gesellschaft gewahr sind und diese durch interne Veränderungen sowohl von Wissen als auch von Abläufen und Prozessen aushebeln.

Wir unterstützen Diversität, Offenheit und gegenseitigen Respekt. Deswegen freuen wir uns über Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von Herkunft, Alter, Religionszugehörigkeit, sexueller Identität, Geschlechtsidentität oder einer Behinderung, und aller Menschen mit Migrationsgeschichte sowie People of Colour.

Wenn Du Fragen dazu hast oder Dir bestimmte Themen wichtig sind, frag gerne im Zuge Deiner Bewerbung oder zuvor über Instagram! 

Wir werden auf jede Bewerbung reagieren und uns zurückmelden (spätestens im Januar). Besonders zum Jahresende kann das aber länger dauern.  

 

Dein Weg zu uns

einhorn products GmbH | Skalitzer Str. 100 | 10997 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 690 046 69                                                                                                                            

E-Mail: bewerbungen@einhorn.my | Instagram: @einhorn.berlin