Presse

presse-logos_neu

Willkommen in unserer magischen kleinen Presseecke! einhorn liebt die Presse und die Presse liebt einhorn. Hier findest Du alle relevanten Informationen, die du brauchst um eine schöne Geschichte über uns zu schreiben. Solltest Du weitere Fragen haben zögere bitte nicht uns jederzeit direkt zu kontaktieren. Jetzt aber los – spread the magic! #makemagichappen

Pressekontakt
Markus_Woerner
Markus Wörner
markus@einhorn.my
+49 30 69004669
-lookin‘ forward to answer all your questions anytime, unless you have stupid questions-

 

Logos

für mega hohe Auflösung auf Bild klicken

einhorn Logo & Text
einhorn Text

einhorn Logo, kein Text

Fairstainable Logo

Team & Produktion Bilder

für mega hohe Auflösung auf Bild klicken

Photos by www.einhorn.my

Produktbilder

Penisgegenstände by Uhhh! X einhorn Penisgegenstände by Uhhh! X einhorn

Photos by www.einhorn.my

Orgasmus Demo und  & Landgericht Düsseldorf

Photos by www.einhorn.my

einhorn in der Presse

 

Als Firma die Welt verbessern

Januar 2017: Wenn sich Unternehmer zusammenschließen, muss nicht immer ein neoliberaler Klub herauskommen. Es kann auch eine soziale Bewegung sein.

 

OOH Kampagne – So bringt dm einhorn-Kondome an den Mann

Dezember 2016: Händler dm reitet gerade erfolgreich auf der Einhorn-Welle. Auf Instagram startete die Drogerie-Kette jüngst eine „Einhorn-Party“ mit „Regenbogensause“. Anlass: Ein neuer Follower-Rekord und das limitierte Einhorn-Duschgel, das schnell vergriffen war. Und diese Woche startete das Unternehme eine Outdoor-Kampagne für ein anderes Produkt im Sortiment – nämlich einhorn-Kondome. 

 

einhorn: Arbeitgeber mit Orgasmusgarantie

Dezember 2016: Mit fairen, nachhaltig hergestellten Kondomen die Lust beflügeln: Das war die Vision von Waldemar Zeiler und Philip Siefer. Ihr Start-up erblickte vor drei Jahren das Licht Berlins – und eroberte die Hipsterherzen im Sturm. Doch auch fernab der Hauptstadt liebt es sich vielfach nur noch mit einhorn. Und für das Unternehmen will sowieso jeder arbeiten. Der Grund: Zeiler und Siefer wissen, wie man Mitarbeiter glücklich macht. So richtig, richtig glücklich. In Sachen Unternehmenskultur und Mitarbeiterführung wagen sie sich auf neue Wege. Ein Interview.

 

ZEIT Online: Wenn die Mitarbeiter über freie Tage und Geld selbst entscheiden

September 2016: Das Gehalt und die Urlaubstage selbst bestimmen? Klingt nach dem Traum eines jeden Mitarbeiters. In einer Kondomfirma wird das jetzt so praktiziert.

 

Impulse: Mitarbeiter bestimmen selbst ihr Gehalt„Ich will nicht mehr Superman sein“

Oktober 2016: Waldemar Zeiler will als Chef nicht mehr alles selbst entscheiden. Nun bestimmen seine Mitarbeiter mit – sogar darüber, wie viel jeder einzelne verdient. Er sagt: „Wenn man Mitarbeiter wie Lemminge behandelt, handeln sie auch wie Lemminge.“

 

Interview Umwelthauptstadt

Umwelthauptstadt.de: Interview mit Elisa “ Nachhaltige Kondome, die für bunte Blumenwiesen stehen.“

September 2016: Philip und Waldemar, die beiden Gründer hinter einhorn, kommen beide aus der Start-Up Bubble. Irgendwann war ihnen klar, dass sie als nächstes ein Unternehmen gründen wollen, das an den globalen Herausforderungen unserer Zeit arbeitet. Die Idee Kondome zu machen, kam tatsächlich beim Kondomkauf. Wir legen großen Wert auf Design und haben uns gefragt, warum die meisten Kondome langweilig sind und keine Vorfreude machen.“

 

Interview einhorn offsite

egoFM: Interview mit Waldemar zum einhorn Team-Offsite

Waldemar erzählt bei egoFM vom Team-Offsite und den Entscheidungen, die dort getroffen wurden:

Interview_Urlaub_Gehalt

Edition F: Interview Waldemar „Bei uns kann jetzt jeder Mitarbeiter selbst über Urlaub und Gehalt bestimmen”

September 2016: Das Gehalt und die Urlaubstage selbst bestimmen? Klingt nach dem Traum eines jeden Mitarbeiters. Einhorn Condoms macht ihn jetzt möglich: Warum sich die Unternehmer dazu entschieden haben, was sie sich erhoffen und was diese gemeinsamen Team-Entscheidungen ausgelöst haben, erzählt uns einer der beiden Gründer Waldemar Zeiler.

FIELFALT Interview

FIELFALT „FORGESTELLT: Elisa, Head of Fairstainability bei einhorn“

April 2016 „Heute stellen wir Euch Elisa Naranjo vor, die coolste Stute (Zitat von Gründer Philip;)) und Head of Faistainability bei einhorn, ein Social Start Up, das Kondome in Design-Chipstüten verkauft und dabei versucht die Welt ein bisschen besser zu machen mit viel #Magic #Einhörnern und #Spaß! #makemagichappen

start green Artikel

start green „Kommunikation für Start-ups“

Mai 2016 „Gerade in der Startphase halten Jungunternehmer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für verzichtbar: Ein Trugschluss. Viele gute Geschäftsideen junger Start-ups bleiben so der Öffentlichkeit verborgen. (…) Wichtig sei dem einhorn-Team, bei jedem Schritt eine Geschichte zu erzählen und die Leute teilhaben zu lassen.“

Rodale's OrganicLife - Condoms article

Rodale’s Organic Life „A Greener Way to Get It On“

April 2016 „’Condoms are portrayed so seriously,‘ says German entrepreneur Waldemar Zeiler. ‚But it is a thing you use to have sex. It’s cool!‘ For Zeiler the hipness quotient grows exponentially with sustainability. He teamed up with pal Philip Siefer and in 2015 launched Einhorn (einhorn.my), a company focused on promoting fair wages, green packaging and shipping, an biodiverse, chemical-free ruber farming.“ More information also on rodalesorganiclife.com

THE HAPPY VEGAN „Vegan & fair verhüten mit einhorn“

Februar 2016 „Ob zärtlich oder leidenschaftlich: Kondome schützen – Und zwar doppelt. Das Kondom ist das einzige Verhütungsmittel für den Mann und schützt nicht nur vor einer ungewollten Schwangerschaft, sondern auch vor HIV und vermindert das Risiko der Ansteckung mit anderen sexuell übertragbaren Infektionen. Doch sind Kondome als Verhütungsmittel für ethische VeganerInnen geeignet? Und wie wird so ein Kondom eigentlich hergestellt?“

Bildschirmfoto 2016-02-08 um 12.50.38

SÜDWEST PRESSE – „Das umweltfreundliche Kondom“

Januar 2016 „Waldemar Zeiler und Philip Siefer wollen umweltfreundliche Kondome vertreiben. Bei Experten der Uni Hohenheim rannten sie offene Türen ein.“

NETZSIEGER – „Der ultimative einhorn-Test“

Januar 2016 „Der Online-Shop einhorn bietet eine weite Auswahl an veganen Kondomen an, die ohne Weichmacher wie Casein oder Milchprotein auskommen.“

unnamed

Kabel1 – „Sie wollen mit Kondomen Gutes tun“

Januar 2016 „Mit Bio-Kondomen zum Millionär? Die Freunde Waldemar und Philip haben „Einhorn“ gegründet, ein Startup für nachhaltige Kondome.“

Green Wiwo: Kautschuk

Wirtschaftswoche Green Economy – „Kautschuk: Dank Öko-Gummi werden Kondome und Matratzen endlich fair.“

Januar 2016 „Die Gründe, um ein Kondom zu nutzen,  sind naheliegend: Sie bieten Schutz vor Krankheiten und ungewollter Schwangerschaft…“

Bildschirmfoto 2015-12-10 um 15.27.56

Kautschuk-Forscher beraten Kondom Startup

Dezember 2015 „Nachhaltiges Landmanagement: Universität Hohenheim unterzeichnet Kooperationsvertrag mit Berliner Startup einhorn…“

Berliner Morgenpost – „Wie die Weltverbesserer von TEDxBerlin die Stadt inspirieren“

November 2015 „Bei TEDxBerlin sprechen Gründer über Führung in einer komplexen Welt. Mit dabei sind Berliner Kondomhersteller – und eine Yogalehrerin…“

Gründer Szene – „einhorn blödelt trotz Gerichtsprozess weiter“

Oktober 2015 „Marketing ist alles: Das Kondom-Startup Einhorn zeigt in der neuen Folge seiner Trash-Show, wie sich Axel Hesse und Finn Hänsel als „Condom CEO“ bewerben…“

n-tv – „Angabe könne zu Mehrfachgebrauch verleiten – Gericht übt Kritik an Werbestrategie von Kondom-Hersteller

Oktober 2015 „Dem Berliner Kondom-Hersteller Einhorn droht im Streit um Angaben auf einer Kondompackung eine weitere Niederlage. Die Angabe „entspricht bis zu 21 Orgasmen“ auf einer Verpackung mit sieben Kondomen ist nach Ansicht des Düsseldorfer Landgerichts zur Täuschung geeignet und kann zum Mehrfachgebrauch verleiten. „Deswegen haben wir das verboten“, sagte die Vorsitzende Richterin Johanna Brückner-Hofmann…“

taz – „Kondomstreit vor Gericht – Nur ein Orgasmus pro Gummi“

Oktober 2015 „21 Höhepunkte mit sieben Präservativen? Der Werbespruch eines Kondomherstellers sei Täuschung, sagt eine Düsseldorfer Richterin…“

BILD – „Irrer Orgasmus-Prozess um Kondom-Werbung“

Oktober 2015 „Drei Richterinnen des Düsseldorfer Landgerichts mussten sich am Dienstag mit der Frage befassen: Kann man mit einem Kondom mehrere Orgasmen haben?“

Berliner Kurier – „Orgasmus wird jetzt mündlich verhandelt“

Oktober 2015 „Was für ein langes Ding! Der harte Streit um die witzigen Verpackungs-Aufschriften der Berliner Kondom-Firma „Einhorn“ findet kein Ende. Am Dienstag stand am Düsseldorfer Landgericht die Verhandlung an – statt einem Urteil gab’s „Prozessus interruptus“ …

Spiegelonline – „Ärger für Kondomhersteller: Gericht rüffelt Drei-Orgasmen-Versprechen“

Oktober 2015 „“1 Tüte a 7 Stück entspricht bis zu 21 Orgasmen“: Der Kondomhersteller Einhorn hat wegen eines Verpackungsaufdrucks mächtig Ärger. Kunden könnten die Präser mehrfach nutzen, warnt ein Gericht. Gemeint war das Ganze anders.“

Süddeutsche – „Drei Orgasmen pro Kondom sind verboten“

Oktober 2015 „Im Streit um Angaben auf einer Kondompackung droht dem Berliner Hersteller einhorn eine weitere Niederlage…“

FAZ – „Packungsangabe „7 Kondome für 21 Orgasmen“ unzulässig“

Oktober 2015 „Wie viele Orgasmen kann man mit einem Kondom haben? Das Landgericht Düsseldorf bezieht in dieser Frage eine klare Position…“

RTL Nachtjournal – „einhorn vor Gericht“

Oktober 2015 „Skurriler Streit zwischen zwei Kondomherstellern vor Gericht.“

Gründerszene – „einhorn kämpft vor Gericht und es sieht nicht gut aus“

Oktober 2015 „Das Berliner Kondom-Startup Einhorn hat wieder Streit mit der Konkurrenz. Auch dieses Mal geht es um die Frage, was in der Werbung behauptet werden darf.“

Focus – „Richter müssen prüfen: Reicht ein Kondom für drei Orgasmen?“

Oktober 2015 „Wie viele Orgasmen kann man mit einem Kondom haben? Diese Frage beschäftigt zurzeit Richterinnen des Düsseldorfer Landgerichts. Dahinter steckt ein Streit von Herstellern „fairer“ Kondome…“

Berliner Kurier – „Diese zwei Richterinnen befinden über einen bizarren Kondom-Streit“

Oktober 2015 „Wie viele Orgasmen kann passen in ein Kondom? Um diese Frage geht es in einer harten Auseinandersetzung, die zwischen dem Berliner Verhüterli-Startup „einhorn“ und einer Konkurrenzfirma seit Monaten schwelt. Nun könnte der bizarre Streit zum Höhepunkt kommen..“

Stern – „Gericht muss entscheiden: Reicht ein Kondom für drei Orgasmen?“

Oktober 2015 „Wie viele Orgasmen kann man mit einem Kondom haben? Diese Frage beschäftigt zurzeit Richterinnen des Düsseldorfer Landgerichts. Dahinter steckt ein Streit von Herstellern „fairer“ Kondome..“

die welt

Die Welt – „Wie viele Orgasmen beschert einem das faire Kondom?“

Oktober 2015 „Ein skurriler Wirtschaftsstreit beschäftigt die deutsche Justiz. Mehrere Kondom-Hersteller werfen sich gegenseitig vor, Werbeslogans des anderen geklaut zu haben. Vor allem eine Frage sorgt für Unmut…“

Wirtschafts Woche – „Vegane Kondome sollen den Markt erobern“

Oktober 2015 „Zwei Berliner lärmen gerade durch die sozialen Netzwerke. Ihr Produkt: Ein Ökokondom mit dem Namen einhorn. Ihre Mission: Das Kondom als nachhaltiges Lifestyle-Produkt. Außerdem suchen sie eine Chefin. Spinnen die?“

ingame – „einhorn – der etwas andere Virenschutz“

Oktober 2015 „Statt eines PC’s oder anderer Peripheriegeräte, haben wir diesmal Kondome auf ihre Tauglichkeit geprüft. Warum? Nun, nicht nur Windows-Nutzer wissen, Virenschutz ist verdammt wichtig, damit aus Spaß nicht Ernst wird und das gilt insbesondere in der realen Welt. Also Kinners aufgepasst, hier kommt was für Hardcore- und Casualnutzer – die Einhorn Kondome.“

Stern – „Einhörner wollen nachhaltige Kondome herstellen“ 

„Die Kondom-Hersteller „Einhorn“ wollen eine neue Kondom-Marke schaffen. Das junge Start Up setzt dabei auf Nachhaltigkeit, Style und guten Sex.“

Gründer Szene – „Die Höhle der Einhörner“

„Das Startup Einhorn sucht einen CEO – und filmt dabei. Der perfekte Kandidat? Eine Mischung aus Oliver Samwer, Mohammed Yunus und Oprah Winfrey.“

Deutsche Startups – „einhorn – Kondome, die im TV gut zur Geltung kommen“

„Zwei bärtige Männer, mehrere Einhörner und ganz viele Kondome – dies zusammen ergibt einhorn, eine nachhaltige, faire und äußerst stylische neue Kondommarke. Die Köpfe hinter einhorn sind Waldemar Zeiler und Philip Siefer, die ihr Start-up derzeit gezielt in alle denkbaren TV-Sendungen bringen.“

Tres Clicks – „Hat man mit diesem Kondom wirklich besseren Sex?“

„Wie kann denn ein Kondom dein Sexleben besser machen? Indem du dich vertrauensvoll an die Einhörner wendest. Nein, wir haben gestern nicht zu viel Nagellack-Dämpfe eingeatmet.“

bild_pic

Bild – „Deutsche Kondomhersteller zoffen sich – Irrer Streit um multiple Orgasmen“

„Wie viele Orgasmen darf man mit einem Kondom haben? Einen oder mehrere? Die Kondom-Hersteller „Einhorn“ aus Berlin und „Fair Squard“ aus Köln streiten genau über diese Frage. Ihr Orgasmus-Streit droht sogar vor Gericht zu landen.“

Wirtschafts Woche – „Uns ist ganz schön die Pumpe gegangen.“

„In der „Höhle der Löwen“ wollte das Start-up Einhorn Frank Thelen und Co. verzaubern. Ganz klappte das nicht, die Gründer zeigen sich nach der Sendung dennoch zufrieden.“

Stern – „Wenn Einhörner Kondome verkaufen und die Juroren „Arschlöcher“ sind“

„Nur zwei Start-ups bekamen in der „Höhle der Löwen“ am Dienstagabend den Zuschlag. Dafür versuchten zwei Einhörner, der Jury Kondome zu verkaufen, und zwei Gründerinnen wurden ausgelacht.“

Deutsche Startups– „Gummis, die anders sind“

„Zwei bärtige Männer, mehrere Einhörner und ganz viele Kondome – dies zusammen ergibt einhorn, eine nachhaltige, faire und äußerst stylische neue Kondommarke. Die Köpfe hinter einhorn sind Waldemar Zeiler und Philip Siefer, die ihr Start-up derzeit gezielt in alle denkbaren TV-Sendungen bringen.“

Blick_article

Blick – „Streit um Multiorgasmen – Kondom-Krieg in Deutschland“

„Wie viele Orgasmen hat man maximal beim Sex? Um diese Frage dreht sich ein skurriler Streit zwischen zwei Kondomherstellern in Deutschland.“

Screen Shot 2015-09-04 at 12.35.38 PM

United Networker – „Was sucht da Einhorn in der Höhle der Löwen?“

Wie habt Ihr euch auf die Show vorbereitet?
Wir haben eine Excelliste gebaut und die Investments aller Löwen aus der letzten Staffel analysiert. Weiterhin haben wir für jeden Löwen ein Profil angelegt, um auf Standardfragen schnell einen Einhornspruch loswerden zu können.“

W&V_pic

W&V – „Warum Einhorn gegen „Orgasmus-Limitierung“ demonstriert“

„“Orgasmus? Ja bitte!“ – Das Startup Einhorn ruft an diesem Freitag ab 18.30 Uhr zu einer Demo am Pariser Platz in Berlin. Ihren Protest stellen die Hersteller ökologisch produzierter Präservativer dabei unter das Motto #YesWeCum21 – laut Einhorn steht bei der Aktion das Recht auf multiple Orgasmen im Vordergrund.“

Wohlrabe_blogpost

Wohlrabe – „Das Einhorn über dem Brandenburger Tor – #YESWECUM21″

„Berlin hat schon viele merkwürdige Demonstrationen gesehen. Aber das, was sich am Freitagabend auf dem Pariser Platz abspielte, war auch für Berlin ungewöhnlich – und passte gleichzeitig so wunderbar in diese Stadt.“

ZDF – „Kampf der Startups – Folge #1″

„Eine Luftgitarre als App? Gemüse zum Trinken? Die Zukunft des Schlüsselbundes? Oder doch lieber Kondome aus Bio-Anbau? Wer gewinnt mit seiner Geschäftsidee den „Kampf der Start-ups!“ in Folge #1?“

Screen Shot 2015-08-26 at 11.57.27 AM

Paula Lambert – „Immer Ärger um das Kondom“

„Ich nehme an, dass es für Erstkondomkäufer immer noch ein heikler Moment ist, den Sexkram auf das Band zu legen, ungefähr so, wie man auch nicht mit einer Großpackung Toilettenpapier unter dem Arm in eine Kneipe geht. Nicht nur deshalb bin ich großer Fan der Firma Einhorn Kondome.“

Screen Shot 2015-08-26 at 11.39.21 AM

Muxmäuschenwild – Das 2 Minuten-Interview

„Welche Idee hättest du gern selbst gehabt?

Du meinst außer Kondome in Chips-Tüten zu verpacken? Das mit dem Strom ist schon super gut! Ah, und falls jemand es vor mir umsetzt: beamen, beamen wäre das Beste!“

Screen Shot 2015-08-17 at 5.14.03 PM

Bild – „Es geht um diesen Schmollmund

Das exklusive Kondom der Berliner Firma „Einhorn“ hat den Namen „forbiddenkiss“ (verbotener Kuss). So weit, so gut. Oder auch nicht…“

Screen Shot 2015-08-18 at 11.05.00 AM

Bio Company – „Einhorn – Das fair produzierte Kondom“

„Fast jeder kauft Kondome. Ab jetzt kann man mit einhorn dabei auch noch etwas Gutes tun: Denn einhorn setzt sich für faire Konditionen bei der Produktion ein – für Mensch und Natur – und reinvestiert zudem 50 Prozent der Gewinne in gemeinnützige Projekte.

WiWO23.2.15

WirtschaftsWoche – „Sex Sells: Der Erfolg von Gründern im Erotikbereich“

„Ganz sicher einzigartig ist das Projekt “Einhorn” von Waldemar Zeiler und Philip Siefer. Die beiden Gründer, wollen ein, ‚nachhaltiges Kondom‘ auf den Markt bringen.“

bzarticle

B.Z. – „Fair eingetütet: Das Bio-Kondom aus Berlin“

„Einhorn Condoms“ wollen die Welt mit fair gehandelten Kondomen aus Bio-Latex beglücken – und dabei viel Gutes tun.“

managermagazin

manager magazin – „Was ein Kondomhersteller von Warren Buffet lernte“

„Während es Buffett auf finanzielle Verantwortung ankommt, geht es beim ‚entrepreneur’s pledge‘ eines deutschen Kondomherstellers um unternehmerische Verantwortung – ein Eid, der besonderen Art.“

stern.de:wirtschaft:news:nachhaltige-kondome--safer-sex--mach-s-mit--nem-einhorn

Stern – „Safer Sex? Dann mach’s mit ‚nem Einhorn!“

„Kondome sind teuer, störrisch verpackt – und über die Herstellung wissen wir wenig. Zwei Gründer wollen das ändern: Mit fair produzierten Präservativen. Für ihre Idee werben sie mit einem irren Video.“

wunderweibarticle

Wunderweib – „Fair und entspannt: Einhorn-Kondome sollen Sex Revolutionieren“

„Waldemar und Philip wollen mit ihren einhorn-Kondomen unser Sexleben fairer und entspannter machen. Ob die Kondome auch glitzern werden? Wir haben sie gefragt!“

wolfieARDtv

ARD – Morgenmagazin – Netzreporter: „Start-up für Öko-Kondome“

„Das Berliner Start-up Einhorn Condoms will mit Öko-Kondomen den Markt aufmischen – und die Gummis aus der verschämten Schmuddelecke holen.“

guardiancutout

The Guardian – „The rubber in your rubbers: the condom company making sexy time sustainable“

„Why shouldn’t you be able to buy a condom that doesn’t come from a rubber plantation that’s chopped down native jungles, or that’s paid its workers less than the living wage to produce it?“

08.2.15-brigitteartikel

Brigitte – „einhorn condoms“: Ein Kondom fürs gute Gewissen

„Ein Kondom soll vor allem sicher sein. Dem Berliner Startup „einhorn condoms“ reicht das nicht. Ihr Ziel: Das beste Kondom der Welt herstellen – nachhaltig und fair produziert.“

06.2.15-TAZ

TAZ.de – „Crowdfunding für Kondome – Stimmungskiller“

Nachhaltig produzierte Kondome in Chipstüten verpackt. Endlich! Die Initiatioren dieser Crowdfundingkampagne kommen straight aus der Berliner Start-up-Szene. Sie sind hip, witzig, reißerisch. Allein der Name: Einhorn.“

06.2.15-dradiowissen

DRadio Wissen – „Sex sollte nicht nur safe sein, sondern auch fair

„Die Kondome sollen 5-6 Euro kosten für 7 Stück – das ist laut der Jungs von Einhorn condoms ein Wochenvorrat.“

06.2.16motherboardvice

VICE, Motherboard –  Das neue Berliner Fairtrade-Kondom heißt natürlich Einhorn

Die beiden Gründer gehen das Thema Fairtrade auf jeden Fall von einer Seite an die zeigt, dass Nachhaltigkeit und bewusstes Produzieren auch schick und sogar ein wenig sexy sein können.“

rtl2

 RTL II – News – einhorn condoms 

Report on record breaking crowdfunding campaign  in Germany.

wvarticlepicture

Werben und Verkaufen – „Einhorn: Crowdfunding für soziales Öko-Kondom“

„Dem eigenen Produkt will das Start-up deswegen mit dem Motto „make magic happen“ und dem Einhorn als Namensgeber ein positives Image verpassen.“

mitvergnuegen

Mit Vergnügen Berlin –  Mit diesen Kondomen habt ihr Sex mit gutem Gewissen

„einhorn wird (großartigen) Sex mit gutem Gewissen ermöglichen, ganz getreu unserem Motto: Make magic happen!“

jolie

Jolie – Einhorn Kondome für alle!

„Innerhalb von nur 24 Stunden wurden durch Crowdfunding über 50.000 Euro eingenommen und das Startkapital zur Produktion der Einhorn Kondome gesichert. Yay!“

FluxFM

Interview on Flux FM – „Fair Produced condoms“ 

„Wir empfangen Waldemar Zeiler und Philip Siefer, CEO & Gründer des jungen Unternehmens. Morgen, am 3. Februar startet die Crowdfundingkampagne zur Finanzierung des Projektes, das noch in den Kinderschuhen steckt, aber sehr ambitioniert daher kommt.

goodimpactarticle

Good Impact – Einhorn, das nachhaltige Kondom. 

„Das Start-up „Einhorn“ will faire, nachhaltige und bequeme Kondome produzieren. In ihrem abgefahrenen Video erklären die beiden Gründer Waldemar Zeiler und Philip Siefer, was sie antreibt und wie sie ihre Vision umsetzen wollen.“

Screen Shot 2015-08-17 at 5.40.06 PM

Peta2.de – „Vegane Kondome von Einhorn

„Kondome zu benutzen macht Spaß, sie zu kaufen nicht immer. Vor allem, wenn es nicht nur um hässliche Verpackungen und peinliche Werbesprüche geht, sondern auch um echtes Tierleid dahinter. Bei Einhorn läuft das zum Glück anders.“

gruenderszene-article

Gründerszene – „Entrepreneur’s Pledge – so soll Gründen sozialer werden“

„Auch soziale Unternehmer sollten das Ziel haben, in ihren Bereichen Marktführer zu werden.“

the-changer-interview-11.12.14

The Changer – „Interview mit Waldemar Zeiler.“

„Frei denken kann man besser, wenn man weniger Verpflichtungen und Abhängigkeiten hat.“

Videos