B Corp ist eine globale Bewegung von Unternehmen, die sich zum Ziel gesetzt haben, die Welt zum Positiven zu verändern: “Using Business as a Force for Good”. Zertifizierte Unternehmen arbeiten nach Stakeholder Ansatz und übernehmen Verantwortung über finanzielle Kennzahlen hinaus. Seit September 2016 sind wir zertifiziertes B Corp Unternehmen. Yeah.

 

Wir wollen die  Biodiversität schützen – vor allem in der Anbauregion unseres Kautschuks. Biodiversity in Good company ist ein Verbund von Unternehmen, die sich für den Schutz der Biodiversität einsetzen. Ziel ist es, den dramatischen Verlust an Ökosystemen, Arten und genetischer Vielfalt aufzuhalten. In dem Verbund können wir Kräfte bündeln und voneinander lernen.

Die  Universität Hohenheim  forscht seit Jahren zu nachhaltigem Kautschukanbau und wie man in den Kautschukanbauregionen die Biodiversität schützen kann.

Mit ihr werden wir in den nächsten Jahren ein Fallbeispiel für fairstainable Kautschuk in Malaysia etablieren.

In Malaysia arbeiten wir mit den Partnern in der Lieferkette (Richter Rubber Technology, Lee Latex und unsere Partner-Kautschukplantage Kai Sik Plantation) dem Malaysian Rubber Board und der Lokalregierung von Kedah an der Umsetzung der Fairstainability-Ziele zusammen.

Um die Bewegung von sozialem Unternehmertum groß zu machen, haben Philip und Waldemar den Entrepreneur’s Pledge gegründet. Die Unterzeichner des Entrepreneur’s Pledge – allesamt erfolgreiche Unternehmer – versprechen, ein soziales und nachhaltiges Unternehmen zu gründen und die Gewinne zur Hälfte in den sozialen oder ökologischen Sektor zu reinvestieren.